Deutsch-afghanische Zusammenarbeit

Das Afghanistan Music Research Centre (AMRC) setzt sich für die Wiederbelebung des musikalischen Erbes Afghanistans ein. Schwerpunkte der Arbeit sind das deutsch-afghanische Konzertprojekt "Safar", universitäre Partnerschaften und collaborative research, die Arbeit mit musikhistorisch bedeutenden Archiven, die Erstellung von Lehr- und Lernmaterialien sowie kulturwissenschaftliche und musiksoziologische Forschungen. mehr


Aktuelle Mitteilungen

Safar Konzert 2016

Nach 100 Jahren wird die Musik erstmals wieder in Konzerten hörbar gemacht: Das „Safar“-Projekt präsentiert die ältesten Aufnahmen afghanischer Musik, die unter Mitwirkung eines Kriegsgefangenen in Deutschland während des Ersten Weltkriegs entstanden. mehr


Konzert: Safar - Musik aus Afghanistan

30.11.2015 Erfurt und 2.12.2015 Berlin

Seit vier Jahren arbeiten afghanische Musiker/-innen mit deutschen Musiker/-innen und der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar im Projekt "Safar" (zu Deutsch: Reise) zusammen. mehr


Memorandum of Understanding

Vertreter der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar und der Universität Kabul haben ein "Memorandum of Understanding" unterzeichnet. mehr


Symposium: Bridging the Gap

Das Department of Music der Kabul University und der Lehrstuhl TMS der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar haben gemeinsam ein internationales Symposium veranstaltet.

In Kürze steht Ihnen die Publikation mit Beiträgen des Kabuler Symposiums "Bridging the Gap" in Englisch und Dari zum Download zur Verfügung.

mehr


Safar-Konzert mit Kudsi Ergüner

Deutsche Jazz- und Pop-Musiker und afghanische Meistermusiker gaben gemeinsam ein Konzert in Kabul. mehr

"Safar": Eine musikalische Reise

Erfahren Sie mehr über das Projekt "Safar", Musikunterricht in Afghanistan und die gemeinsamen Konzerte deutscher Pop- und Jazz-Musiker mit afghanischen Meistermusikern. mehr


Deutsch-afghanische Begegnungen

Im Sommer 2012 sind afghanische Meistermusiker nach Deutschland gereist, um gemeinsam mit deutschen Jazz- und Popmusikern Konzerte und Workshops zu geben. Ein Jahr später folgte der Gegenbesuch in Afghanistan. Ein Film über eine außergewöhnliche Begegnung.